Nutzwissen oder: "News to use!"


"Meine Arbeit soll Sinn stiften!" Das habe ich schon als junges Mädchen so gesagt. Eine Weile war ich auf der Suche, doch dann habe ich mein Talent – nämlich Schreiben und Wissen vermitteln – und die Suche nach dem Sinn in der Arbeit zusammengebracht: 

  • Heute schreibe, redigiere und verantworte ich Texte aller Art – unter einem wichtigen Motto: Die Texte müssen den Leser*innen wirklich weiterhelfen! Das gelingt mit Texten, die kluges Nutzwissen vermitteln. 
  • Mein langjähriges Erfahrungswissen vermittle ich in Coachings und Trainings, Webinaren und Seminaren – online und offline, schriftlich oder mündlich, über Zoom, Telefon oder vor Ort. 



        Nutzwissen gibt den Leser*innen nicht nur das reine Wissen, sondern außerdem klare Handlungsempfehlungen mit auf den Weg. Es ist kurz, knapp, knackig und trotzdem glasklar formuliert. Am Ende weiß der Lesende: "Das muss ich jetzt tun"  und kann sofort loslegen. 



über mich

Seit dem Jahr 2000 bin freiberuflich als Redakteurin und Autorin tätig. Immer versuche ich, den  Lebensalltag meiner Leser*innen mit klugem Nutzwissen zu erleichtern.

Seit 2007 verantworte ich als Chefredakteurin den Wissensbrief "simplify Wissen" – monatliche Allgemeinbildungs-Blitztouren durch Geschichte und Politik, Kultur und Gesellschaft gepaart       mit Tipps für die persönliche Weiterentwicklung und Lebensrat. Das für mich Wunderschöne an diesem Projekt: Auch ich selbst lerne mit jeder Ausgabe noch etwas in punkto Allgemeinbildung hinzu. 

Mein Buch "Das simplify RAThaus: Kluges Wissen und noch klügerer Rat für Ihren Alltag"  ist ein weiteres Produkt dieser Zusammenarbeit.

Bevor mich die Allgemeinbildung fesselte, war ich eher dem (mittleren) Management zugetan und verantwortete u. a.: 

  • Praxishandbuch "KiM – Kommunikation im Management" (Chefredaktion)
  • Newsletter "Coaching" (Redaktion) 
  • Newsletter "Chefsache" (Redaktion).

In meinem noch früheren Leben war ich in der Forschungs- und Hochschulverwaltung tätig. Erfolgreich studiert habe ich BWL an der Universität Köln (Diplom) sowie Dokumentationswesen an der FH Köln (Diplom) – ergänzt um ein Fernstudium "DaF Methodik und Didaktik" für meine Lehrtätigkeit im Fach "Deutsch als Fremdsprache".